Zahnersatz aus dem Raum Rastatt.

Zahnersatz für Patienten aus Rastatt

Zahnimplantat oder Zahnersatz – wo der Unterschied liegt, erklärt Zahnarzt Dr. med. dent. Novica Lozankovski

RASTATT. Die Begriffe Zahnersatz und Zahnimplantate kennen viele. Doch wo genau liegen die Unterschiede? Dr. med. dent. Novica Lozankovski, niedergelassener Zahnarzt und Experte für Implantologie in Baden-Baden stellt eine umfassende Information an den Anfang jeder Behandlung und erklärt seinen Patienten aus der Region Baden-Baden / Rastatt die zugrundeliegenden Behandlungsansätze. „Die Begrifflichkeiten Zahnersatz und Zahnimplantat liegen nah beieinander“, erläutert Dr. med. dent. Novica Lozankovski. „Zahnersatz ist ein Oberbegriff, der im weitesten Sinne auch die Implantologie einschließt.“ Zahnersatz kann in vielen verschiedenen Lebenssituationen notwendig werden – ob nach einem Unfall oder bei anderen Problemen. „Zahnlücken müssen heutzutage nicht mehr sein“, betont der Zahnarzt.

Zahnimplantate als Grundlage für weiteren Zahnersatz in der Praxis G11 (Region Rastatt)

Eine Lösung bieten dabei Implantate. Die Zahnimplantate liefern die Grundlage für das Einsetzen des weiteren Zahnersatzes. Dieser wird von stabilen Implantaten getragen und sitzt dadurch dauerhaft – ohne lästige Halterungen, die instabil sein können. „Das Ergebnis sind Zähne, die sich absolut natürlich anfühlen, natürlich aussehen und einen festen Halt garantieren“, berichtet Dr. med. dent. Novica Lozankovski, Spezialist für Implantologie. Wie viele Implantate ein Patient benötigt, hängt unter anderem vom Kieferknochen ab. Ist ein Kiefer zahnlos, reichen oftmals vier Implantate aus. Generell können auch mehr Implantate eingesetzt werden. Das erhöht die Stabilität zusätzlich und vermeidet eine Überbelastung.

Dr. med. dent. Novica Lozankovski: Implantate für Patienten aus der Region Rastatt

Auch klammerbefestigte Teilprothesen und herausnehmbare Vollprothesen können einen praktikablen Zahnersatz darstellen. Über die Vor- und Nachteile einer bestimmten Art von Zahnersatz berät Dr. med. dent. Novica Lozankovski seine Patienten umfassend. „Wir begeben uns gemeinsam mit unseren Patienten auf die Suche nach der individuell geeignetsten Lösung, wenn ein Zahn oder mehrere Zähne ersetzt werden müssen“, erklärt der Zahnarzt. Die Lösung, die dem natürlichen Zahn und seiner Funktionsweise dabei am nächsten kommt, ist nach Einschätzung des Facharztes die Implantologie.

Bild: © Michael Tieck – Fotolia.com

START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH